Home
 Reifenbericht
Neuigkeiten
10. Int. Blitztreffen
Familie
Hobby's
Edith
Jürgen
Young- u. Oldtimer
"Die Harley für Arme"
Gästebuch
Links
 

...das "Feuerrote Spielmobil u. Anderes
          



Beim "Feuerroten Spielmobil" handelt es sich um eine Oldtimerfeuerwehr vom Typ OPEL-BLITZ LF 8 TS, Baujahr 1967, welche bis Januar 2003 ihren Dienst in der Gemeinde Durbach/Offenburg getan hat. Im Februar 2003 habe ich sie von dort übernommen. Hintergrund ist meine "Mitgliedschaft" im "Alt-Opel-Stammtisch Bohmte-Osnabrück und umzu". Dahinter verbirgt sich ein loser Zusammenschluß von Alt-Opel-Enthusiasten im Alter von 8 bis 80 (jedenfalls so ungefähr). Man trifft sich jeden letzten Montag im Monat im Gasthaus Lingemann in Rulle/Osnabrück.

Der "TROLL" aus Trollhättan...

Hierbei handelt es sich um unseren geliebten SAAB 96 V4 Super Bauj. 1978. Eigentlich ist dieser spezielle SAAB garnicht aus Trollhättan, denn er wurde bei VALMET in Uusikaupunki/Finnland gebaut. Dieses urige Auto wurde von Ulla MzC im Autohaus Uhlenhorst in Hamburg gekauft. Die Übergabe an die Käuferin fand am 09.10.1978 bei Km-Stand 00002 statt.

Im Sommer 2002 übernahm ich diese Auto in total originalem Zustand von der Erstbesitzerin. Km-Stand 96736. Ein bisschen Kosmetik, ein paar technische Kleinigkeiten und "die Räder gingen rund"... Inzwischen wurde der Innenraum mit allem zur damaligen Zeit lieferbarem Originalzubehör -Radio, Uhr und Sport-lenkrad- ausgestattet.

Die alte Zündapp...

Als eines Tages  Rolf mit seiner "alten Zündapp" auf unseren Hof geknattert kam, brach der in mir schlummernde Zweiradbazillus wieder auf. Meine "Zweiradkarriere" begann 1961 mit einer NSU-Quickly, damals noch ungedrosselt, die "rannte wie Gift". Ein Pleuelabriß beendete ihr Leben. Nachfolger wurde eine NSU-Cavalino. Danach begann 1962 die Vierradaera. 1977 gönnte ich mir wieder ein Motorrad, eine Yamaha RD 400. Ein wirklich "heißes Eisen". Zweitakter, 43 PS, mit dem Klang einer Kreissäge... Abgelöst wurde sie von einer XS 750, ebenfalls aus dem Hause Yamaha. Diesmal ein 3-Zylinder-Viertakter mit Kardan, man wurde ja langsam ruhiger... Das war die Zeit der längeren Touren. Die längste ging -mit Freund Bernd, damals Moto-Guzzi Le Mans II- nach St. Tropez. Zurück durch die franz. Seealpen über Gap, Grenoble, dem Genfer See, den Schwarzwald -Eckerts in Schielberg- Richtung Heimat. Wunderschöne Landschaften, unvergessliche Eindrücke... Aus diesen Erinnerungen resultierte die Anschaffung einer ebenfalls "alten Zündapp"  DB 201, Bauj. 1950, 7,5 PS... Und dann brach sie wieder auf --die Lust am Motorrad...

YAMAHA XV 1600A "WILD STAR" 

1600 ccm, 2-Zylinder, 63 PS, 134 Nm Drehmoment: "WILD STAR" - hier ist Nomen allerdings nicht Omen - von Yamaha. Die "Harley für Arme..."  

             Einige Bilder dieser Fahrzeuge gibt es in der Bildergalerie! 

Eine weitere Freizeitbeschäftigung ist der Amateurfunk, das ist die, im Vergleich mit dem CB-Funk, "ein wenig" qualifiziertere Variante der Funkerei.

Nach intensiver Vorbereitung legte ich 1987 vor dem Prüfungsausschuß der Oberpostdirektion Münster die erste Prüfung zur Erlangung der "Amateurfunk-lizenz" ab. Mein erstes Rufzeichen lautete DG5BBN. Diese "Lizenzklasse" erlaubte die Teilnahme am Amateurfunk im UKW-Bereich -oberhalb von 144 Mhz- u.a. konnte ich nun auch über amateurfunkspezifische Satelliten (OSCAR - orbitting  satellite carrying amateur radio), sehr zum Erstaunen meiner Funkfreunde, weltweiten Funkverkehr machen.

1988 habe ich dann die sogen. "B-Lizenz" "erworben". Nachdem ich vor der OPD Kiel die entsprechende Prüfung abgelegt - und die OPD Bremen mir mein neues Rufzeichen -DL4BCN- zugeteilt hatte, konnte ich nun endlich auch auf den Kurz-wellenbändern QRV sein. Ich habe seitdem viele, nette Gleichgesinnte kennen-gelernt und bin immer noch über die Möglichkeiten dieses schönen Hobbys fasziniert. Meine hauptsächlichen Betriebsarten sind Sprechfunk und Morse-telegrafie (CW).

Dazu siehe auch: www.qrz.com  Dann: dl4bcn bei "Callsign" eingeben. 

                                     CU on the band!

Demnächst gibt es hier mehr über DRAKE und co!

















 

















 
Top